Geflügelfleisch

Geflügelfleisch eignet sich zu jeder Jahreszeit zum grillen, aber auch zu Hause in der Pfanne oder im Backofen, sowie im Kochtopf ist es vielseitig zu verwenden. Wenn Sie Geflügel auf dem Grill zubereiten möchten, dann kann das Fleisch leicht austrocknen, daher raten wir Ihnen eine schmackhafte Marinade zu verwenden. Die beliebtesten Geschmacksrichtungen sind Curry sowie eine scharfe Chilimarinade. In jedem Fall, ob auf dem Grill, in der Pfanne oder im Backofen, sollten Sie Ihr Fleisch immer gut durchgaren - bis auch der Fleischkern 70 Grad erreicht hat.



 

Dennoch können bei der Zubereitung Keime auf Hände, Holzbrett, Messer oder andere Lebensmittel übertragen werden. Um das zu verhindern, sollten Sie sich an die Hygiene-Tipps des Robert-Koch-Instituts halten. Lagern Sie rohes Geflügel getrennt von anderen Lebensmitteln, besonders wenn diese nicht noch einmal erhitzt werden. Bewahren Sie Geflügel bei höchstens vier Grad auf. Reinigen Sie alle Messer, Bretter und Oberflächen, die Sie bei der Vorbereitung von Geflügelfleisch benutzt haben, bevor Sie diese weiterverwenden. Waschen Sie außerdem nach jedem Zubereitungsschritt Ihre Hände mit Seife.

 

Wenn Sie Huhn oder Pute verwenden, haben Sie mit dem Brust- oder Schenkelfleisch viele Möglichkeiten der Zubereitung. In der Pfanne als paniertes Schnitzel, auf dem Grill als Spieß, abwechseln mit Gemüse auf einem Holzspieß, oder als festliches Gericht im Backofen mit feinen Kräutern zubereitet. Probieren Sie doch einmal einen Putenschmorbraten oder einen feurigen Hähnchenpaprika-Topf. In unserem Fachgeschäft helfen wir Ihnen gerne das schönste Fleischstück für Ihre Ideen zu finden. Das passende Rezept geben wir Ihnen gerne auch mit.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit !

Nach oben

Ihre Lieblingsmetzgerei!

Zettel Pictogramme



Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag
von 6.30 Uhr - 15.00 Uhr

Freitag
von 6.30 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag
von 7:00 Uhr - 13.00 Uhr

Login or Register

LOG IN