A+ A A-

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Bert Emundts GmbH

Wir liefern Büffets und sonstige Waren aus unserem Sortiment zu folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unserem Kunden ins Haus, bzw. an den vereinbarten Lieferort.

1.Zahlung:

Die bestellte Ware ist bei Bestellung zu 1/3 des Gesamtpreises anzuzahlen. Der Restbetrag ist bei Lieferung fällig. Der anliefernde Mitarbeiter ist zum Inkasso berechtigt. Uns bekannte Firmen- oder Privatkunden können den Rechnungsbetrag bis zu 2 Tage nach Eingang der Rechnung in bar, per EC-Cash oder per Überweisung bezahlen. Längere Zahlungsziele müssen im Einzelfall ausgehandelt und schriftlich genehmigt werden. Bei Zahlungsverzug ist die Bert Emundts GmbH berechtigt, von diesem Zeitpunkt ab Überziehungszinsen, bzw. für jede Mahnung eine Mahngebühr in Höhe von 10,-Euro, laut Gesetz zu verlangen.

2.Liefer-, und Servicekosten:

Die Kosten für die Anlieferung und Service werden nach Umfang und Aufwand wie folgt gesondert berechnet:

Für die Anlieferung berechnen wir anteilige Transportkosten, je nach Umfang, Entfernung und Aufwand. Für kleine Lieferungen (ohne Geschirr) innerhalb des Chemparks Leverkusen und Stadtgebiet Wiesdorf, berechnen wir 8,00 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt., größere Lieferungen (mit Geschirr) 12,-/15,- oder 20,-Euro zzgl. gesetzlicher MwSt., außerhalb des Chemparkes Leverkusen berechnen wir 0,70 Euro pro gefahrener Kilometer zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Rückführung des Leergutes erfolgt nach Absprache.

3.Haftung:

Wir garantieren, dass die von uns gelieferte Ware qualitativ einwandfrei ist.

Wir weisen darauf hin, dass Lebensmittel leicht verderblich sind. Infolgedessen müssen Reklamationen unverzüglich gemeldet werden, d.h. bei Gestellung von Servicepersonal diesem noch am Lieferabend, andernfalls bis spätestens 12:00 Uhr am nächst folgendem Geschäftstag unter Vorlage der beanstandeten Waren. Für den Fall einer begründeten Reklamation beschränkt sich unsere Haftung ausschließlich auf Ersatzlieferung oder Wandelung der beanstandeten Teilware. Weitergehende Schadenersatzansprüche, insbesondere hinsichtlich mittelbarer Schäden, sind ausgeschlossen, es sei denn, dass von uns vorsätzlich oder grob fahrlässig mangelhafte Ware geliefert wurde.

Wir haften nicht für unvorhergesehene Behinderungen, die zu einer verspäteten Anlieferung führen. Hierzu gehören u.a. Stromausfall, höhere Gewalt und sonstige nicht unserem Einflussbereich unterliegende Störungen, die zu einer Produktionsverzögerung in unserem Haus führen. Ferner haften wir nicht für Verkehrsunfälle oder sonstige Verzögerungen auf dem Transportweg und auch nicht für den Fall, dass unser Fahrer einen eventuellen Unfall oder eine Verzögerung fahrlässig verursacht hat.

Für Beschädigungen im Haus oder am Lieferort des Kunden, die von unseren Bedienungs- und Servicemitarbeitern verursacht werden, haften wir nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter.

Wird die Bestellung vom Kunden vor Anlieferung rückgängig gemacht, bleibt er verpflichtet, den vereinbarten Gesamtpreis zu zahlen. Ist der Kunde unverschuldet an der Abnahme der bestellten Ware verhindert, werden auf den Kauf- und Lieferpreis nur die ersparten Aufwendungen gutgeschrieben. Der Mieter trägt die Sorgfaltspflicht. Der Mieter ist verpflichtet, die Leihgegenstände auf eigene Kosten gegen Feuer- und Diebstahlgefahr ausreichend zu versichern. Künftige Rechte aus dem Versicherungsvertrag sowie etwaige Ersatzansprüche stehen der Bert Emundts GmbH zu. Zur Sicherheit tritt der Mieter diese an die Bert Emundts GmbH ab.

4.Transportgeräte, Platten, Geschirr, Equipment:

Sämtliche Transportgeräte, Platten, Bretter, Geschirr und Besteck sind Eigentum der Bert Emundts GmbH. Sie gehören nicht zur Warenlieferung und sind nach Gebrauch in unversehrtem Zustand zurückzugeben. Die Gerätschaften sind während der Nutzung durch den Kunden pfleglich zu behandeln. Leihgeschirr ist aus Hygienegründen von Speiseresten, Servietten u.s.w. zu befreien. Bei Nichtbeachtung wird ein Aufpreis von 30 % auf den Leihpreis erhoben. Fehlen bei Rückgabe Geräte oder Geschirr (Geschirrliste wird vom Betrieb ausgefüllt), sind diese beschädigt oder vollständig zerstört worden, ist der Kunde verpflichtet, die Geräte oder das Geschirr, binnen einer Woche wiederzubeschaffen oder die Wiederbeschaffungskosten zum Neupreis zu ersetzen.

5.Gültigkeit:

Ein schriftliches Angebot behält höchstens 60 Tage seine Gültigkeit, danach behält sich die Bert Emundts GmbH das Recht vor, Preisänderungen vorzunehmen.

Bis zur Auftragsannahme sind alle Angebote freibleibend.

Die Bert Emundts GmbH bemüht sich, alle Artikel wie angeboten bzw. aufgelistet zur Verfügung zu stellen, behält sich jedoch Änderungen vor. Abweichungen berechtigen den Auftraggeber nicht zur Preiskürzung.

6.Mängel / Umtausch:

Der Umtausch falsch bestellter Ware ist nur bedingt bzw. bei Lebens- und Genussmittel nicht möglich. Für unsachgemäße Lagerung durch den Kunden übernimmt die Bert Emundts GmbH keine Haftung.

7.Ruhetag:

An Sonn- und Feiertagen bieten wir kein Partyservice an.

8.Datenschutz:

Gemäß § 26 BDSG sind für die Geschäftsverbindungen benötigten Daten bei der Bert Emundts GmbH gespeichert. Der Auftraggeber ist damit einverstanden, dass seine für die Auftragsabwicklung erforderlichen Daten mit Hilfe automatisierter Datenverarbeitungsanlagen bearbeitet werden. Die Bert Emundts GmbH sichert zu, die Daten nur in diesem Zusammenhang zu verwenden.

9.Schriftform:

Änderungen oder Ergänzungen sowie die Aufhebung auch nur einzelner Bestimmungen dieser Bedingungen bedürfen zu ihrer Verbindlichkeit der Schriftform.

10.Gerichtsstand:

Für das Vertragsverhältnis gilt das deutsche Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Leverkusen. Mit Auftragserteilung werden unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen als Vertragsbestandteil anerkannt.

Stand: Juni 2017 - Die bisherigen AGB sind ungültig !

Ihre Lieblingsmetzgerei!

Zettel Pictogramme



Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag
von 6.30 Uhr - 15.00 Uhr

Freitag
von 6.30 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag
von 7:00 Uhr - 13.00 Uhr

Login or Register

LOG IN